Kulinarische Weihnachtstraditionen

Dieses Weihnachten zieht es uns Spooner kulinarisch raus in die Welt - nicht zuletzt weil wir die letzten Monate nur wenig reisen konnten. Was essen Franzosen gerne Heiligabend? Welche Bräuche gibt es in Schweden? Heute bieten wir euch den nötigen Gesprächsstoff, wenn ihr euch über eure französische Zwiebelsuppe oder den dänischen Milchreis hermacht. Und was ist eigentlich genau Jansson's Versuchung?

Von: Ricarda / 06.12.2020

Jansson's Versuchung und Donald Duck

Jansson's Versuchung

Schweden ist für viele wohl der Inbegriff von Weinachten. Die schneebedeckten Häuser, die Gemütlichkeit oder das Lucia-Fest sind nicht die einzigen Gründe, warum es uns ganz wohl wird beim Gedanken, den Dezember in Schweden zu verbringen. Wie zelebriert also ein so winterliches Land Weihnachten? Viele Schweden läuten den Heiligabend mit Donald Duck und einem Disney's Weihnachts-Special ein. Diese Tradition ist seit Erstaustrahlung in den 1960er Jahren Brauch und lockt alle vor die Bildschirme. Dazu reicht man oft Jansson's Versuchung - einem Kartoffelauflauf mit Anchovies und Sahne. Um den Namen ranken sich einige Mythen: die einen sagen, er war die Schwäche des schwedischen Opern-Sängers Per Adolf „Pelle“ Janzon, andere Quellen sagen, dass eine Wirtin einen Gast mit dem Gericht bezirzen wollte. Was dran ist, wissen wir nicht, nur dass es wahnsinnig gut schmeckt.

Süße Oppulenz

Blätterteigröllchen mit Walnuss und Birne

Wer den Spruch 'Wie Gott in Frankreich' erfand, so könnte man meinen, könnte das Land an Weihnachten besucht haben. Denn auch hier wissen die Franzosen mit Eleganz und opulenten Menüs zu punkten. Ob mit mit Pflaumen gefüllter Kapaun oder frische Austern. Die Franzosen wissen, wie man lebt. Tatsächlich gibt es aber ziemlich viele regionale Unterschiede. Gemein ist, dass viele Franzosen Heiligabend mit der Mitternachtsmesse einläuten und anschließend zuhause königlich speisen. In der Provence zum Beispiel, werden mit 7 Gängen und 13 Desserts an das letzte Abendmahl erinnert. Ein Schwächeln gibt es hier nicht: Man sollte zumindest von jedem Dessert einmal probiert haben, denn das bringt angeblich Glück. Viel Zeit beim Verdauen lassen sich die Franzosen dann nicht: am 26.12. geht es schon wieder zurück ins Büro.

Leichtes Workout und Milchreis

Milchreis mit Kirschen

Dir wird an Heiligabend langweilig? Dann lass dich doch gerne von den Dänen inspirieren! Denn in Dänemark steht Weihnachten so einiges auf dem Programm. Besonders praktisch, wenn man schon zu viele Plätzchen verputzt hat: vor der Bescherung halten sich alle an den Händen und tanzen um den Weihnachtsbaum und singen dazu Lieder. Als Nachtisch reicht man in Dänemark traditionell Milchreis mit Kirschsoße, in welchen eine ganze Mandel versteckt wird. Der oder diejenige, die die Mandel in ihrem Milchreis entdeckt, bekommt ein extra Geschenk. Das sorgt garantiert für leere Teller - nicht das der cremige Milchreis hier jedoch Nachhilfe benötigen würde. Übrigens bekommen die kleinen Weihnachtswichtel "Nisser" auch ein kleines Schälchen Milchreis auf den Dachboden gestellt. So soll sichergestellt werden, dass die kleinen Wesen den Bewohnern im kommenden Jahren wohlgesonnen sind.

Hungrig geworden?

In unserem Menü kannst du dir Jansson's Versuchung, dänischen Milchreis und viele weitere europäische Weihnachtsköstlichkeiten zu deiner Kochbox hinzufügen.