Datenschutzinformationen

Deutsch

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung erhalten Sie die Informationen darüber, welche Daten wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite (marleyspoon), bzw. unseren mobilen Applikationen (Apps) und der darüber abrufbaren Funktionen verarbeiten. Vorab erhalten Sie eine Kurzübersicht über die Datenverarbeitung (Kurzübersicht). Die ausführliche Darstellung sowie die detaillierten Informationen über die speziellen Datenverarbeitungen bei Nutzung der Angebote und einzelner Funktionen der Website finden Sie unter Datenschutzinformationen.

Kurzübersicht

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten über die Website und die Apps ist die Marley Spoon AG, Paul-Lincke-Ufer 39-40, 10999 Berlin (nachfolgend: Marley Spoon).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter ph@hwdata.de.

Welche Daten werden bei Aufruf unserer Website verarbeitet?

Wenn Sie unsere Website aufrufen, sendet Ihr Webbrowser verschiedene Datensätze an unsere Server, die für die Darstellung unserer Website und die Gewährleistung von Stabilität und Sicherheit technisch notwendig sind. Diese werden in Protokolldateien (sog. Logfiles) gespeichert, zu denen auch die IP-Adresse zählt.

Kommen auf der Website Cookies zum Einsatz?

Ja. Auf unserer Website kommen verschiedene Cookies (technisch-notwendige sowie Performance-, Statistik- und Marketing-Cookies) zum Einsatz. Detaillierte Informationen über deren Funktionsweise, wie Sie diese Cookies löschen oder deren Speicherung verhindern können, finden Sie im Bereich Cookie-Einstellungen.

Setzen wir auf unserer Website Statistik- und Marketing-Tools ein?

Ja. Wir arbeiten mit verschiedenen Anbietern zusammen, um unsere Website und unsere Angebote bedarfsgerechter zu gestalten und fortlaufend zu optimieren. Hierbei können auch Cookies zum Einsatz kommen, um nutzer- und interessenbezogene Werbung für uns oder die Werbepartner einblenden können. Detaillierte Informationen über diese Dienstleister, die Funktionsweise der Tools und die Möglichkeiten, wie Sie diese Tools deaktivieren können, finden Sie ebenfalls im Bereich Cookie-Einstellungen.

Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Nein. Wir geben Ihre Daten nicht an unbefugte Dritte weiter. Darüber hinaus gewährleisten wir, mit externen Anbietern die erforderlichen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen zu haben, um sicherzustellen, dass jegliche Datenverarbeitung nach unseren Weisungen erfolgt und diese Auftragnehmer die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben. Falls diese Dienstleister ihren Sitz in den Drittländern haben (z. B USA), ist sichergestellt, dass diese ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.  

An wen können Sie sich bei Fragen wenden?

Bei jeglichen Fragen rund um das Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an privacy@marleyspoon.de oder an unseren Datenschutzbeauftragten.

Datenschutzinformationen

Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei Marley Spoon

Die Datenschutzerklärung umfasst die Informationen i. S. d. Art. 13 und 14 DS-GVO über die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung und des Aufrufs unserer Website sowie der darüber abrufbaren Dienste und Funktionen.

Soweit wir auf Seiten Dritter verlinken, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Websites zu überprüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang dort personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die differenzierte Verwendung verschiedener Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter männlich/weiblich/divers.

Der vollständige Text der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), einschließlich der Definitionen und Erläuterungen ist unter folgendem Link abrufbar.

Ort der Datenspeicherung

Sämtliche (personenbezogenen) Daten, die wir über die Website erheben und verarbeiten, werden bei der Firma Amazon Web Services EMEA SARL (AWS), einem spezialisierten Cloud-Anbieter, gespeichert und gesichert. AWS gewährleistet aufgrund der technischen und organisatorischen Maßnahmen den größtmöglichen Schutz Ihrer Kunden- und Nutzerdaten vor Verlust und unbefugtem Zugriff. Die Datenspeicherung findet ausschließlich in den Amazon-Web-Services-Rechenzentren mit Standort Europa statt.

Datenverarbeitung im Marley Spoon-Konzern

Marley Spoon (Marley Spoon AG) verfügt über mehrere Niederlassungen und Tochtergesellschaften in Europa, den USA sowie Australien. Verantwortlich für die Einhaltung und Gewährleistung der technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten ist allein die Marley Spoon AG mit Sitz in Berlin.  

Um eine konzernweite Prozesssteuerung, Vermarktung der Produkte und Kundenbetreuung zu gewährleisten, werden die Daten auch den anderen Marley Spoon Gesellschaften bereitgestellt. Grundlage ist dabei ein umfassender Vertrag nach Maßgabe des Art. 26 DS-GVO, der die jeweiligen Verantwortlich- und Zuständigkeiten dieser Konzern-Gesellschaften regelt. Primärer Ansprechpartner im Hinblick auf die Betroffenenrechte ist auch hier die Marley Spoon AG mit Sitz in Berlin.

Datenverarbeitung bei Aufruf unserer Website

Logdateien

Marley Spoon erhebt beim Aufruf der Webseite sog. Zugriffsdaten und speichert diese in einer Protokolldatei (sog. Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse. Daneben werden in der Logdatei der Name der von Ihnen abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider gespeichert.

Wir erfassen derartige technische Informationen in den Logdateien, damit Sie unsere Internetseite korrekt angezeigt bekommen und wir bei etwaigen technischen Problemen die Ursachen ermitteln können. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Wir geben die Daten aus den Logdateien nicht an Dritte weiter. Die Logdateien werden jedoch bei AWS gespeichert und zwei (2) Monate nach Erhebung automatisch gelöscht. Zuvor wird die IP-Adresse allerdings anonymisiert und nur noch für administrative (technische) Zwecke gespeichert. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich.

Cookies

Ruft ein Nutzer unsere Website auf, so werden Cookies auf dem jeweiligen Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone oder Computer) gespeichert. Die Cookies haben unterschiedliche Funktionen:

Sog. „notwendige Cookies“ werden zwingend benötigt, um die Grundfunktionen der Website bereitzustellen. Die Datenverarbeitung mit Hilfe dieser Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Präferenz-Cookies werden benötigt, um bestimmte Nutzereinstellungen (z. B. Sprache, Cookie-Einstellungen) zu speichern, die dem komfortableren Surfen und der optimalen Nutzung unserer Website dienen. Die Datenverarbeitung mit Hilfe dieser Cookies erfolgt ebenfalls auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Insoweit erachten wir die sich gegenüberstehenden Interessen als ausgewogen, da mit Hilfe dieser Präferenz-Cookies keinerlei Tracking erfolgt oder Nutzerverhalten ausgewertet wird.    

Statistik-Cookies analysieren das Nutzer- und Besucherverhalten auf unserer Website. Mit Hilfe dieser Cookies können (in der Regel anonyme) Profile erstellt werden, um unsere Angebote und Dienstleistungen zu optimieren und diese den Vorlieben unserer Besucher und Kunden anzupassen.

Mit Hilfe von Marketing-Cookies können wir auf unseren Webseiten oder denen Dritter individuelle Werbung anzeigen, die anhand der Vorlieben und des Surfverhaltens der Besucher (automatisiert) ausgewählt werden. Der Einsatz dieser Cookies bedarf Ihrer vorherigen Einwilligung und erfolgt damit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.        

Einzelheiten über die auf der Website eingesetzten Cookies, die Anbieter dieser Cookies, den spezifischen Zweck, den die Cookies erfüllen, finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Sie können die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

Statistik-Tools (Statistiken)

Auf unserer Website kommen sog. Statistik-Tools zum Einsatz, mit deren Hilfe wir das Nutzerverhalten der Website-Besucher auswerten und unsere Angebote und Dienstleistungen dahingehend optimieren können. Mit Hilfe dieser Tools und der dabei verwendeten Cookies und Plugins kann z. B. untersucht werden, wie und woher die Besucher auf unsere Website kommen, welche Bereiche auf einer Website besonders oft aufgesucht und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Zudem können wir feststellen, welche Suchbegriffe und Websites der Nutzer eingegeben hat und auswerten, welche Information oder Angebote am gefragtesten sind. Ziel ist es, mit Hilfe der hierbei gewonnenen Erkenntnisse unsere Angebote und unseren Webauftritt nutzerfreundlich ausgestalten zu können und unsere Angebote gezielter auf unsere Kunden, Besucher und Interessenten auszurichten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO, weshalb wir auch hierfür vorab Ihre Einwilligung einholen.  

Im Bereich Statistiken arbeiten wir mit professionellen Dienstleistern zusammen, die uns in unserem Auftrag (und im Falle Ihrer Einwilligung) Nutzerstatistiken erstellen. Grundlage dieses Vertragsverhältnisses ist u. a. die Verpflichtung der Anbieter, besondere Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten getroffen zu haben und sämtliche personenbezogene Daten nur gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten (Art. 28 DS-GVO, bzw. auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der EU).

Die Details der Anbieter in diesem Verarbeitungsprozess finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Remarketing-Tools (Marketing)

Auf unserer Website kommen zudem sog. Remarketing-Tools zum Einsatz. Mit Hilfe dieser Tools können wir individuelle Werbung auf unseren Websites anzeigen oder anzeigen lassen, die anhand der Vorlieben der Besucher (automatisiert) ausgewählt werden. Technisch erfolgt das Werbe-Tracking in der Regel über Werbe-IDs, bei denen u. a. über Cookies durch die Anbieter von Werbenetzwerken Profile von Nutzern erstellt werden und bei Aufruf einer Website auf Basis des Cookie-Profils die Werbeanzeige geschaltet wird. Durch solche Remarketing-Angebote können einem Nutzer interessante Angebote angezeigt werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO, weshalb wir auch hierfür vorab Ihre Einwilligung einholen.

Die Details der Anbieter in diesem Verarbeitungsprozess finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Datenverarbeitung im Rahmen Bestellung unserer Produkte

Wenn Sie bei vor Ihrer ersten Bestellung ein Nutzerkonto eröffnen, erheben wir die folgenden Daten: Postleitzahl, E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsanschrift, Vor- und Nachname, Telefonnummer (Account-Daten), Zahlungsdaten und Geschmacksvorlieben.

Diese Daten verarbeiten wir, um Ihnen den Zugang zu Ihrem Kundenkonto bereitzustellen. Die Login-Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) dienen der Verifizierung Ihres Kundenkontos.

Mit Hilfe der angegebenen Daten können wir zudem Ihre Bestellung aufnehmen, die Produktauswahl nach Ihren Präferenzen und Vorlieben anpassen und entsprechende Empfehlungen aussprechen. Die Daten werden sodann zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung verarbeitet und um die bestellten Kochboxen / Waren an Sie zu versenden.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Wir speichern die Account-Daten für die Dauer des Bestehens Ihres Kundenkontos, es sei denn, Sie fordern uns vorher zur Löschung auf.

Die Account- und Login-Daten speichern wir für die Dauer des Bestehens Ihres Kundenkontos, mindestens jedoch bis zum Ablauf gesetzlicher bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantieansprüche. Nach Ablauf dieser Fristen bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Die Bereitstellung der o. g. personenbezogenen Daten ist vertraglich vorgesehen, da andernfalls die Nutzung des Kundenkontos und Verwaltung Ihres Kundenkontos nicht möglich ist.

Die Daten werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

Angaben zu Ihrem Namen, Ihrer Lieferanschrift sowie Ihrer Telefonnummer geben wir an von uns beauftragte Logistikunternehmen und Versandpartner weiter.

Details über die von uns eingesetzten Logistikunternehmen und Versandpartner finden Sie auf unserer Website.

Zahlungsdienstleister

Ihre Bestelldaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister als Verantwortlicher i. S. d. Datenschutzes. Wir speichern zudem keine Kreditkarten- oder andere Zahlungsdaten von Ihnen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Bonitätsprüfungen

Marley Spoon ermöglicht es den Kunden, Kochboxen / Waren auf Rechnung oder per Lastschrift zu erwerben und hat folglich ein berechtigtes Interesse daran, sich so gut wie möglich vor Zahlungsausfällen zu schützen. Dies geschieht unter anderem dadurch, dass zuvor die Bonität des Kunden geprüft wird. Im Rahmen dieser Prüfung ist Marley Spoon dazu berechtigt, negative Bonitätsinformationen zu nutzen, die sie selbst zu dem jeweiligen Kunden erhoben oder von einem hierzu beauftragten Unternehmen (Details siehe Zahlungsart) übermittelt bekommen hat. Bei den Bonitätsinformationen handelt es sich um Informationen über offene Entgeltforderungen und um solche Informationen, aus denen sich unmittelbar die Gefahr eines Zahlungsausfalls ergibt (z.B. Insolvenz, Schuldnerberatung, Stundung aufgrund von Zahlungsunfähigkeit). Wir sind in den Fällen, in denen ein Kunde auf Rechnung oder per Lastschrift bestellen möchte, dazu berechtigt, im Rahmen der Bestellung erhaltene Informationen zur Berechnung einer Ausfallwahrscheinlichkeit zu nutzen (internes Scoring). Die Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit mittels des internen Scorings basiert auf einem anerkannten mathematisch statistischen Verfahren. Die im Rahmen des internen Scorings genutzten Daten resultieren insbesondere aus einer Kombination der folgenden Datenkategorien: Adressdaten, Alter und gewünschte Zahlungskonditionen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden, verarbeiten wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Die Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen je nach gewähltem Interessengebiet in regelmäßigen Abständen Informationen über Produkte und Aktionen von Marley Spoon oder deren Konzerngesellschaften (siehe oben) zukommen zu lassen. Diese Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Beim Erhalt des Newsletters verwenden wir sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, mit deren Hilfe wir feststellen können, dass Sie den Newsletter erhalten bzw. geöffnet haben und ob Sie in dem Newsletter hinterlegte Links angeklickt haben. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Diese Daten verknüpfen wir mittels Tracking u. U. mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Registrierung für den Newsletter bereitstellen, nicht an unberechtigte Dritte weiter. Ausgenommen ist die Weitergabe der E-Mail-Adresse zum Zweck der Bereitstellung von Newsletter durch Konzernunternehmen von Marley Spoon.  Das Newsletter-Tool wird von einem externen Anbieter bereitgestellt, weshalb wir mit diesem einen Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen haben.

Sie können jederzeit dem Erhalt von Newslettern und damit der Verarbeitung Ihrer vorgenannten Daten widersprechen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf bleibt unberührt. Sollten Sie zudem keine automatisierte Auswertung und Analyse Ihres Nutzerverhaltens im Zusammenhang mit dem Newsletter wünschen, müssen Sie sich vom Newsletter-Dienst leider abmelden. Bis dahin werden die Daten solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe der E-Mail-Adresse der Versand, bzw. der Erhalt des Newsletters nicht möglich.

Marketing  

Sofern der Kunde mit Marley Spoon einen Vertrag abschließt und dabei die elektronische Postadresse (E-Mail) angibt, hat Marley Spoon das Recht, diese elektronische Postadresse (z. B. E-Mail-Adresse) des Kunden zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Der Kunde hat dabei stets das Recht, der Verwendung der elektronischen Postadresse (E-Mail-Adresse) jederzeit zu widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.  

Kontakt und Chat

Wir nutzen auf unserer Website verschiedene Kontaktfunktionen, um uns mit unseren Kunden und Interessenten auszutauschen und um deren Anliegen und Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang an uns gerichteten Anfragen und Informationen verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Zugleich dienen die Daten der Zuordnung zu Ihrem Profil, falls Sie sich als Kunde mit denselben Daten registrieren. Wenn Sie unsere Kontaktfunktionen nutzen, benötigen wir für die Beantwortung der Anfragen lediglich Ihren Vor- und Nachnamen, Telefonnummer (Kundenhotline) sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Falls Sie bereits Kunde sind, erfolgt die Datenverarbeitung auch aufgrund des bestehenden Vertragsverhältnisses mit uns (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)

Wir geben Ihre Daten nicht an unbefugte Dritte weiter. Zur Abwicklung der Kontaktaufnahme arbeiten wir jedoch mit dafür spezialisierten Serviceanbietern zusammen, die die Kontaktanfragen, bzw. die damit einhergehenden Daten in unserem Auftrag verarbeiten.

Wir nutzen die Daten, bis die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist. Darüber hinaus speichern wir die Kommunikation für die Dauer der Vertragsbeziehung mit Ihnen oder des Bestehens eines Kundenkontos, längstens jedoch, bis wir zur Löschung aufgefordert werden. Sie können im Falle Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird. Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe eine Bearbeitung der Anfrage u. U. nicht möglich.

Soziale Medien und Fanpages

Wir betreiben Auftritte auf mehreren Onlineplattformen und sozialen Netzwerken, um mit potenziellen oder bestehenden Kunden oder Talents zu interagieren, uns mit Interessenten und Nutzern auszutauschen oder unsere Angebote und Leistungen zu bewerben.

Unsere Auftritte betreiben wir in sog. gemeinsamer (datenschutzrechtlicher) Verantwortung mit den Anbietern der Onlineplattformen bzw. sozialen Netzwerken. Daten, die Sie über die Onlineplattformen und Netzwerke unmittelbar teilen oder veröffentlichen (z. B. über Kommentar- und Chatfunktionen) verarbeiten wir als Verantwortliche, um ggf. mit Ihnen dahingehend zu interagieren oder um uns mit Ihnen auszutauschen. Im Rahmen dieser Interaktion erhalten wir von den Anbietern zudem ggf. Statistikdaten zur Nutzung unserer „Kanäle und Fanpages“. Hierzu zählen z. B. Angaben über Interaktionen, Likes, Kommentare oder zusammengefasste Informationen und Statistiken (z. B. IP-Adresse; Herkunft der Follower), die uns helfen, etwas über die Interaktionen mit unserem Auftritt zu erfahren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in unserem Verantwortungsbereich ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Die Anbieter verarbeiten jedoch auch Daten in eigener Verantwortlichkeit. Auf Daten, die durch den Anbieter dabei in eigener Verantwortung nach den eigenen Nutzungs- und Datenschutzbedingungen verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir weisen darauf hin, dass beim Aufruf der vorgenannten Anbieter u. U. weitergehende Daten (z. B. zu Ihrem Nutzungs- und „Surfverhalten“) erhoben und ggf. an den Anbieter übermittelt werden. Bitte beachten Sie zudem, dass im Falle der Interaktion über die vorgenannten Medien, Daten auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können, wobei sich die Anbieter, verpflichtet haben, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z. B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer, Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z. B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzinformationen der jeweiligen Anbieter.

Soweit uns im Zusammenhang mit der Nutzung der Onlineplattformen und sozialen Netzwerke personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, richten Sie bitte ihre Anliegen an uns. Sollten Sie darüber hinaus Rechte gegenüber einem bestimmten Anbieter geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an den jeweils Verantwortlichen.

Karriere

Details über die Art und den Umfang der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Bewerbung über unsere Website, finden Sie gesondert im Bereich Jobs.

Drittanfragen (third party requests)

Die Übersicht der sog. „third party request, mithin die Datenanfragen von externen Anbietern, die bei Aufruf unserer Website mit Ihrem Browser oder Endgerät kommunizieren (z. B. via Plugins) finden Sie im Bereich Cookie-Einstellungen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen, oder die Datenübertragung zu fordern.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an privacy@marleyspoon.de oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Hinweise zum besonderen Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u. a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine entsprechende E-Mail an privacy@marleyspoon.de.