Kalte Gazpacho – das perfekte Sommergericht 🌴

Heute präsentieren wir dir das perfekte Essen für heiße Sommertage – eine köstliche, kalt servierte Gazpacho, bei der dir das Wasser im Mund zusammen laufen wird.

Von: DENNIS / 16.07.2020

Sie ist eine traditionell andalusische Suppe, die aus rohem Gemüse zubereitet und kalt serviert wird. Die ursprüngliche Variante besteht größtenteils aus Tomaten, Gurken und Paprika, die mit Weißbrot, Olivenöl, Essig und Gewürzen fein püriert wird. Neben der klassischen Variante, lässt sich eine erfrischende Gazpacho auch ganz unterschiedlich zubereiten. Dann spielen statt der gewohnten Zutaten zum Beispiel Mais, Wassermelone oder andere Früchte die Hauptrolle. 

Gazpacho

Bei unserer Variante rösten wir rote Paprika, die wir zusammen mit Gurken und Orange fein pürieren. Dazu brutzeln wir noch ein paar krosse Polenta-Pommes und bereiten eine schnelle Gremolata aus Basilikum, Mandeln und Knofi zu. Hier geht’s zum kompletten Rezept für unsere Sommerliche Gazpacho mit gerösteten Polenta-Pommes

Du bist auf der Suche nach weiteren sommerlichen Gerichten? Hier geht's zu unserem MenĂĽ